In jahrzehntelanger Arbeit trugen die Vorväter der heutigen Ösis
den Erzberg zu Eisenerz terassenförmig ab, nur um zukünftigen
Endurofahrer-Generationen ein Paradies zu schaffen.
WIR DANKEN IHNEN!

In den Jahren 1995/96 kamen die ersten Gerüchte aus den Tiefen
der Berge zu uns ins Bayernland. Dort soll es das härteste Enduro-Event
Europas geben, nix für Soft-Eggs, harte Männer sind gefragt.
Wir fühlten uns sofort berufen!!

1997 wurde die erste Vorhut ausgesandt, um den Wahrheitsgehalt der wilden
Geschichten zu prüfen. Und siehe da: ...es war noch wilder!
Also genau richtig für uns!!!

1998 folgte der erste eigene Start am Berg und es war fürchterlich.
Der Berg schlug zurück mit all seiner Kraft! Einziger Lichtblick war die,
leider, zum letzten Mal durchgeführte Gipfelparty aller Bikes am Samstagabend.

1999 war dann alles besser: Vorbereitung, Material, Kondition, Motivation,
Wetter, Essen, Bunnies usw...! Aber der Berg war wieder stärker.

Im Jahr 2000 mußte es einfach geschehen. Alles sah gut aus, Mopeds, Mädels,
nur die Platzierungen nicht! Langsam ließ es sich nicht mehr leugnen:
es fehlte uns das richtige Fahrzeug.
 

Deshalb gab es nur eine folgerichtige Entscheidung für 2001:

                        DER BMW C1 IST DA!

  FREUEN SIE SICH AUF DEN BERG!